Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungen >

Symposium und Illumination des Holstentors anlässlich des Weltpankreastages

Eine Veranstaltung für
Fachpublikum
Termin
21.11.2019, 15:00 Uhr  -  19:00 Uhr
Stadt
Lübeck
Veranstaltungsort
Media docks-
Willy-Brandt-Allee 31 a-d
23554 Lübeck
Programm
Über die Veranstaltung

Begrüßung durch Prof. Tobias Keck, Direktor der Klinik für Chirurgie, Lübeck

Sitzung 1):
Awareness, Früherkennung, Screening, Familiäre Erkrankungen und molekulares Tumorboard
Vorsitz: Prof. Keck und Prof. von Bubnoff

Wer hat ein besonders hohes Risiko an Pankreastumoren zu erkranken? Vorteile  von Screening Programmen-
Prof. Volker Fendrich, Klinik für endokrine Chirurgie, Schön Klinik Eilbek

Hereditäre Syndrome euroendokriner Tumore im Pankreas- welche gibt es und wie häufig sind sie?
N.N.

Was kann ein molekulares Tumorboard leisten?
Prof. von Bubnoff, Klinik für Hämatologie und Onkologie

18:00-19:00 Uhr:  Umzug zum Holstentor mit feierlichem “Anknipsen“ des lila Holstentors

Veranstalter
Bild von Klinik für Chirurgie
Klinik für Chirurgie
Ratzeburger Allee 160 | Haus A | 23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. med. Tobias Keck