Banner_Gesundheitsforum_Vortraege_Luebeck

Schlaganfall durch Hirnblutung – Symptome und Therapie (Online-Vortrag)

Veranstaltung | Online | 27. Jan. 2022 | Besucher + Interessierte
27Jan2022

Start

27. Januar 2022Do. 18 Uhr bis 19 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online statt.

UKSH Gesundheitsforum im
CITTI-PARK
2. OG
Herrenholz 14
23556 Lübeck

Veranstalter

Ein Schlaganfall kann in kürzester Zeit große Teile des Gehirns zerstören. Er ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für schwere Behinderung. Als Ursache kommt neben der Durchblutungsstörung, die mittlerweile auf den meisten Stroke Units behandelt werden kann, auch eine Hirnblutung in Frage. Eine Hirnblutung hat die gleichen Symptome wie andere Schlaganfälle, hat aber eine deutlich schlechtere Prognose. Auch hier gilt: time is brain, d. h., jede Minute, die bis zur Akuttherapie eingespart wird, erhöht die Chancen auf ein behinderungsfreies Überleben. Eine Hirnblutung lässt sich nicht vom Rettungsdienst, sondern erst in einer Klinik anhand eines Computertomogramms feststellen. Sie erfordert in vielen Fällen die Behandlung in einem großen Zentrum wie dem UKSH mit spezialisierter Intensivstation, kontinuierlicher Überwachung des Gehirns mit invasiven Maßnahmen und neurochirurgischer Abteilung. In diesem Vortrag geht es um Risikofaktoren, Ursachen von Hirnblutungen, therapeutische Verfahren und Rehamaßnahmen.

Informationen zur Anmeldung des Online-Vortrages

Bitte melden Sie sich für den Online-Vortrag an. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0451 500-10742 oder gesundheitsforum-luebeck@uksh.de.

Referent

Prof. Dr. Georg Royl
Klinik für Neurologie


Klinik für Neurologie

Ratzeburger Allee 160, Haus A
23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. Thomas Münte