Banner_001

Leberkrebszentrum Campus Lübeck

zertifiziert von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)

icon-leber

Leiden Sie an einem Tumor der Leber- oder der Gallenwege oder wird ein solcher vermutet, ist das Leberkrebszentrum am UKSH, Campus Lübeck Ihre Anlaufstelle.

Bösartige Tumore der Leber- und Gallenwege gehören zu den häufigsten und bösartigsten Tumoren weltweit. Wichtigster Risikofaktor für die Entstehung von Leberkrebs ist die Leberzirrhose als Folge chronischer Lebererkrankungen wie z.B. Hepatitis-B oder C Infektionen, autoimmunen Lebererkrankungen sowie bei langjährigem übermäßigem Alkoholkonsum. Für Patienten mit Risikofaktoren bieten wir in unserer Leberambulanz Behandlungen und systematische Früherkennungsprogramme an. Für Patienten mit der Diagnose eines Leberkrebses erarbeiten wir multimodale Therapiekonzepte in unserem interdisziplinären Team.

Die komplexe Diagnostik, Behandlung und sorgfältige Nachsorge von hepato-biliären Tumoren erfordert dabei ein hohes Maß an Spezialisierung und erfolgt daher in unserem interdisziplinären Team von Spezialisten in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Chirurgie, der Klinik für Hämatologie und Onkologie, der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin und der Klinik für Strahlentherapie. Im Rahmen unserer interdisziplinären Tumorkonferenz findet ein regelmäßiger Austausch statt und es werden individuell bestmögliche Therapiekonzepte für unsere Patientinnen und Patienten erstellt.

Als Teil des viszeral-onkologischen Schwerpunktes des Universitären Cancer Centers Schleswig-Holstein (UCCSH) am UKSH nehmen wir zudem an klinischen Erst- und Zweitlinientherapiestudien zur Erprobung der Wirksamkeit neuer Substanzklassen (Antikörper, Tyrosinkinaseinhibitoren, Immuntherapie, Kombination von Chemotherapie mit Tyrosinkinaseinhibitoren, Kombination von loko-regionalen Interventionen und Systemtherapien) teil und prüfen bei jedem Patienten die Option einer Studienteilnahme.

Team

Leitung des Zentrums

Prof. Dr. Jens Marquardt

Medizinische Klinik I
Direktor, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Medikamentöse Tumortherapie, Ernährungsmedizin und Transplantationsmedizin
Fax: 44104

Stellvertretende Leitung des Zentrums

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Tobias Keck, MBA, FACS

Klinik für Chirurgie
Direktor
Tel.: 0451 500-40100Fax: 40104

Koordination

PD Dr. med. Carolin Zimpel

Medizinische Klinik I
Oberärztin Gastroenterologie, Fachärztin für Innere Medizin, Lehrkoordinatorin der Gastroenterologie, Leiterin des Studienzentrums
Tel.: 0451 500-44169Fax: 44104

Stellvertretende Koordination

PD Dr. med. Michael Thomaschewski

Klinik für Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie, Funktionsoberarzt

Qualitätsmanagement

Prof. Dr. Roman Klöckner

Institut für Interventionelle Radiologie
Direktor

Beteiligte Kliniken und Institute

Leistungsangebot des Leberkrebszentrums

Veranstaltungen im UCCSH